Spende verbessert die Einsatzstellehygiene der Feuerwehr

Die Einsatzstellehygiene ist kein neues, aber ein sehr aktuelles Thema bei den Feuerwehren. Neben vielen anderen Risiken haben Feuerwehrleute auch ein höheres Risiko an mehreren Krebsarten zu erkranken. Durch Atemschutzgeräte und Schutzkleidung sind die Einsatzkräfte direkt geschützt, allerdings lagern sich die Schadstoffe des Brandrauches sich auch direkt auf der Ausrüstung ab. Eine wichtige Schutzmaßnahme ist es die kontaminierte Schutzkleidung bereits an der Einsatzstelle abzulegen, um eine Verschleppung der gesundheitsschädlichen Schadstoffe in das Einsatzfahrzeug und das Feuerwehrhaus zu verhindern

Spende - Liqui Moly

🛠 Spende - Liqui Moly ⚙Auch wir konnten heute unsere Spende der Firma LIQUI MOLY entgegen nehmen.Teil der Spende waren verschiedene Kanister mit Reinigungsmitteln, Motoröl und noch vieles mehr.Neben dem normalen Einsatz und Ausbildungsdienst, gehört zu einer Feuerwehr auch die Wartung, Prüfung und Instandhaltung der Fahrzeuge und Geräte.Für diese Spende bedanken sich die Gerätewarte der Feuerwehr Höchst.

Neubeschaffung Rollcontainer

Mitte April wurden 5 neue Rollcontainer bei der Firma Logiroll Metallbau Schneider abgeholt und in den letzten Wochen bestückt und final beschriftet.

Stay at Home

Stay at Home Challange. Dankeschön an die Freiwilligen Feuerwehr Lützel-Wiebelsbach , die Freiwilligen Feuerwehr Brombachtal für die Nominierung.Teilgenommen haben alle Feuerwehren der Gemeinde Höchst, Höchst West, Mümling Grumbach

! Danke für die Unterstützung !

Auf diesem Weg möchten wir uns bei allen Unternehmen und Privatpersonen bedanken, welche uns bereits in der Vergangenheit immer wieder unterstützt haben und insbesondere in der aktuellen Situation tatkräftig zur Seite stehen.