Ausbildung - Motorsägenführer

Die Motorkettensäge gehört zu den gefährlichsten Geräten im Aufgabenbereich einer Feuerwehr. Deshalb braucht man hierzu eine separate Ausbildung. Noch wichtiger ist es, nach dem Erwerb der Grundausbildung regelmäßig den richtigen Umgang mit der Kettensäge zu trainieren. Einige unserer Motorsägenführer hatten am Samstag dazu die Möglichkeit. Begleitet von zwei Ausbildern aus unseren Reihen konnten verschiedene Schnitttechniken und das richtige Handling der Säge geübt werden. Zur Ausbildung wurde ergänzend auch ein Biegesimulator verwendet. Dieser kann die Bäume in Biegespannung versetzen und somit genau die Einsatzlagen simulieren, die unsere Einsatzkräfte dann beim Windbruch abarbeiten müssen.

Jugendsammelwoche - Jugendfeuerwehr Höchst im Odenwald

Auch in diesem Jahr nehmen wir wieder an der Jugendsammelwoche teil! In der Zeit zwischen dem 14.03.2023 und dem 28.03.2023 sind wir in der Gemeinde Höchst unterwegs und sammeln Spenden für unsere Jugendarbeit. Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr können sich jederzeit als Sammler ausweisen. Vielen Dank für Ihre Spenden.

Abschlussübung der Gemeindejugendfeuerwehren

Am 14.10.2023 fand eine gemeinsame Übung der Jugendfeuerwehren der Gemeinde Höchst i. Odw. statt. Über 40 Jugendliche übten an einem Landwirtschaftlichen Anwesen in Mümling-Grumbach.

point S - "500 Reifen für den guten Zweck"

Im Rahmen der Aktion „Reifen für den guten Zweck" konnte Point S reifen radeck oHG, aus Bad König die Arbeit der Kinder- und Jugendfeuerwehren Höchst i. Odw. mit einem nagelneuen Satz Pirelli Winterreifen unterstützen. Für alle Beteiligten eine klasse Aktion. Die Kinder- und Jugendfeuerwehr sagt DANKESCHÖN.

Neue Beklebung für das Kinder- und Jugendfahrzeug

Die Kinder- und Jugendfeuerwehren der Gemeinde Höchst i. Odw. freuen sich über eine großzügige finanzielle Unterstützung des Autohauses Treffpunkt Thierolf GmbH & Co. KG. Die Spende wurde für die Folierung des Kinder- und Jugendfeuerwehrfahrzeugs verwendet und hat dazu beigetragen, das Fahrzeug zu einem echten Hingucker zu machen.