Technische Hilfeleistung
Einsatzart Technische Hilfeleistung
Kurzbericht Verkehrsunfall
Einsatzort
Alarmierung Alarmierung per Höchst Gesamt 1 + 2
am Dienstag, 16.01.2024, um 22:12 Uhr
Mannschaftsstärke k.A.
eingesetzte Kräfte
Einsatzbericht

Am Abend des 16.01.2024 um 22:12 Uhr wurde die Feuerwehr zu einen Verkehrsunfall aufgrund eines ausgelösten eCall eines PKWs alarmiert. Sämtliche neu zugelassene PKWs in der EU müssen seit 2018 mit einem sog. E-Call-System ausgestattet sein, das im Notfall automatisch eine Telefonverbindung zur Leitstelle herstellt und, falls die Insassen des Fahrzeugs nicht mehr in der Lage sind, automatisch Hilfe ruft. Allerdings wurde der E-Call diesmal fehlausgelöst, denn an der Einsatzstelle eingetroffen fanden die Einsatzkräfte auch nach eingehender Erkundung keinen Unfall. Nach umfangreicher Recherche zusammen mit der Polizei konnte ein Neufahrzeug eines Autohauses für den Falschalarm ausfindig gemacht werden.